Downloads

(Stand: 21. April 2018)

Um weitergehende Information zu den unterschiedlichen Themen im Bereich der Trinkwasserhygiene einfach zugänglich zu machen, finden Sie nachfolgend ein Sammlung von interessanten Links, Artikeln, Fachaufsätzen sowie frei verfügbare Publikationen des Umweltbundesamts, des DVGW sowie des VDI nach Themenbereichen sortiert (ein Klick auf das jeweilige Bild öffnet das zugehörige Dokument).

Diese Seite erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wird ständigt erweiter und aktualisiert. Sollten Sie weitergehende Informationen benötigen oder für Anregungen sprechen Sie uns einfach an unter Kontakt.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir rechtlich geschützte Dokumente, wie z.B. DIN-Normen, DVGW-Arbeitsblätter oder VDI-Richtlinien selbstverständlich nicht zur Verfügung stellen können.

  • Alle twin (Information des DVGW zur Trinkwasser-Installation) des DVGW finden Sie hier,
  • alle Empfehlungen und Stellungnahmen des Umweltbundesamts finden Sie hier und
  • eine gute FAQ-Seite des VDI zur Trinkwasserhygiene finden Sie hier.
  • Viele gute Informationen zu Legionellen finden sich hier auf der Seite des Robert Koch-Instituts.

NEWS

 

 

 

Artikel "Der Rechtslage folgen" SBZ Heft 05/2018, Autor: Arnd Bürschgens Artikel SBZ Rechtslage folgen

Haftungsrelevante Regelwerksänderungen ▪ Das Infektionsschutzgesetz und die EU-Richtlinie über die Qualität von Wasser für den menschlichen Gebrauch sind die rechtliche Grundlage für unsere Trinkwasserverordnung. Die Festlegungen und Anforderungen von EU-Richtlinien, Gesetzen und Verordnungen sind bindend, daher ist jeder Fachmann gut beraten, sich bei Änderungen
ständig auf dem aktuellen Stand zu halten, um nicht durch Unwissenheit in Haftungsfallen zu geraten. Denn nicht nur die Trinkwasserverordnung wurde zwischenzeitlich geändert, wie dieser Beitrag zeigt.

 

 

 

  Artikel SBZ 01/18 Prävention und Gesundheitsschutz nach klaren SpielregelnArtikel "Prävention und Gesundheitsschutz nach klaren Spielregelnnach klaren Spielregeln" SBZ Heft 01/2018, Autor: Arnd Bürschgens

 Neue Festlegungen zu Gefährdungsanalysen ▪ Die Verbände-Richtlinie VDI/BTGA/ZVSHK 6023-2 „Hygiene in Trinkwasser-Installationen – Gefährdungsanalyse“ hat als allgemein anerkannte Regel der Technik zum 1. Januar 2018 Gültigkeit bekommen. Sie beschreibt die verbindlichen Vorgaben zu Ablauf, Aufbau und Inhalten eines Gutachtens zur Gefährdungsanalyse. Gleichzeitig ermöglicht sie die Qualifizierung als „VDI/BTGA/ZVSHK-geprüfter Sachverständiger für Trinkwasserhygiene“. 

 

 

Pressemitteilung VDI Legionellen Mülheim

Pressemeldung VDI: Legionellen in Mülheimer Krankenhaus - technisch vermeidbare Gefährdung

VDI Richtlinien beschreiben hygienerelevante Anforderungen
(Düsseldorf, 11.10.2017). Bereits seit Anfang September 2017 war offenbar der Klinikleitung des Evangelischen Krankenhauses in Mülheim ein Legionellenbefall bekannt. Das Krankenhaus betont, dass in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt Sofortmaßnahmen zum Schutz der Patienten ergriffen worden seien.

 

 

 logo wissen fuer wasser weiss

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Arnd Bürschgens
durch die Handwerkskammer Mannheim
öffentlich bestellter und vereidigter
Sachverständiger für Trinkwasserhygiene
im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk

Bahnhofstr. 2 - Villa Angelrain
74746 Höpfingen

Tel.: +49 6283 303 09 03
Fax: +49 6283 303 99 25

Mobil: +49 174 3262656
buerschgens@wissen-fuer-wasser.de

logo phone icon location

 

logo facebook Xing Logo Youtube Logo

logo