Über mich

Arnd Bürschgens ist

Profilbild Arnd Bürschgens

- seit 1997 ausgebildeter Zentralheizungs- und Lüftungsbauermeister und

- ebenfalls seit 1997 Gas- und Wasserinstallateurmeister,

- seit 2007 Fachreferent im Bereich „Technik“ nach VDI/DVGW 6023/D "Hygiene in Trinkwasser-Installationen",

- seit 2008 zertifizierter Produktmanager (MSC)

- seit 2015 Fachexperte für Gebäudeautomation (VDI)

- seit 2017 öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Trinkwasserhygiene im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk

- seit 2018 anerkannter Gutachter der DINcertco für die Sachverständigenprüfung nach VDI/BTGA/ZVSHK 6023-2

 

 NEWS

 

  

20.02.2018 - Mit Datum des 20. Feruars 2018 wurde "Wissen für Wasser" offiziell als Wort/Bild-Marke beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragen und rechtlich geschützt!

31.01.2018 - Im Januar 2018 wurde Arnd Bürschgens als Prüfer und Gutachter der DINcertco anerkannt zur Begutachtung von "Personen zur Durchführung von Gefährdungsanalysen an TrinkwasserInstallationen"
(VDI-BTGA-ZVSHK-zertifizierter Sachverständiger Trinkwasserhygiene (TWH)).

04.12.2017 - Am 04. Dezember 2017 wurde Herr Bürschgens durch die Handwerkskammer Mannheim zum ersten öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für Trinkwasserhygiene im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk Deutschlands ernannt. Eine Pressemeldung zu diesem Ereignis finden Sie hier in unserem Download-Bereich.

Urkunde öffentliche Bestellung TWHAnerkennungsurkunde Prüfer DINcertcoMarkenurkunde WfW 270218

 

 

 

 

Fachautor

Neben seiner langjährigen Tätigkeit als Sachverständiger und Gutachter im Fachbereich Trinkwasser ist er nebenberuflich tätig als Fachautor für verschiedene Verlage, darunter den Gentner Verlag, den Strobel Verlag, die WVGW Verlagsgesellschaft und den Springer VDI Verlag. Eine Auswahl verschiedener Fachartikel finden Sie unter anderem in unserem Download-Bereich.

Fachbuch Legionellen in Trinkwasser-InstallationenFür den Beuth Verlag des DIN verfasste er 2015 unter anderem das erste deutsche Fachbuch, das sich ausschließlich mit Legionellen in Trinkwasser-Installationen, Gefährdungsanalyse und Sanierung beschäftigt.
Auf Grund der hohen Nachfrage und der umfangreichen Änderungen in den Verordnungen und Regelwerken, wurde das Buch in einer zweiten Auflage komplett überarbeitet und erweitert. Die zweite Auflage ist beim Beuth Verlag bereits vorbestellbar unter https://www.beuth.de/de/publikation/legionellen-in-trinkwasser-installationen/287256060.

 

 

 

Mitglied in Regelwerks-Gremien

Als persönliches Mitglied im DVGW und VDI wurde er 2017 in den Fachausschuß "Sanitär" des VDI berufen und gehört schon seit 2015 dem DIN/DVGW Gemeinschaftsausschuß "Trinkwasser-Installation" an (DIN/DVGW NA119-07-07).

Zu seinen ehrenamtlichen Aktivitäten in diversen nationalen und europäischen Regelwerksgremien zählt unter anderem die Mitarbeit

  • an  der  Überarbeitung  des  DVGW-Arbeitsblatts  W 551 "Legionellen in Trinkwasser-Installationen" (DVGW W-PK-3.7.3),  
  • bis 2017 in  der  CEN „Ad-hoc“-Gruppe  zur  Überarbeitung  der  EN 1717 "Schutz des Trinkwassers gegen Rückfließen",
  • bis 2017 an der Überarbeitung der nationalen Ergänzung DIN 1988-100 "Schutz des Trinkwassers" (NA119-07-07-01AK),
  • im VDI-Richtlinienausschuss VDI/BTGA/ZVSHK 6023 Blatt 2 „Gefährdungsanalyse“,
  • im NA119-07-07-04AK, wo er beteiligt ist an der Überarbeitung der Normen EN 806-2 "Planung von Trinkwasser-Installationen", EN 806-4 "Installation" und der nationalen Ergänzung DIN 1988-200 "Planung".

Im September 2015 übernahm er zudem den Vorsitz des VDI-Richtlinienausschusses VDI 3810 Blatt 2 „Betrieb und Instandhaltung gebäudetechnischer Anlagen – Sanitär“ und wurde im Mai 2017 durch den Schweizerischen Ingenieur- und Architektenverein in die Kommission SIA 385  "Warmwasser" gewählt.

Im Rahmen der konstituierenden Sitzung des Richtlinien-Ausschusses VDI 6023 "Hygiene in Trinkwasser-Installationen" (bislang VDI/DVGW 6023) am 07. Juli 2017 wurde Herr Bürschgens, zusammen mit Prof. Franz-Peter Schmickler, zum neuen stellv. Vorsitzenden gewählt.

 

Bild VortragSchulungsleiter, Seminar- und Vortrags-Referent

Als Schulungspartner und Referent des VDI für Schulungen nach der Richtlinie VDI/DVGW 6023 "Hygiene in Trinkwasser-Installationen" unterrichtet und prüft Arnd Bürschgens jedes Jahr die Meisterschüler Anlagenmechaniker SHK der Handwerkskammer München auf ihre Sachkunde für Trinkwasserhygiene und führt bundesweit Schulungen in den Kategorien A und B nach der Richtlinie durch.

Zudem ist er als Vortragsredner, Seminarleiter oder Referent für die DIN-Akademie tätig, für das DVGW Bildungswerk, referiert regelmäßig auf Veranstaltungen des VDI und des DVGW und war Referent für die Landesärztekammer Hessen im Rahmen der Ausbildung für Krankenhaushygieniker, bei den Landesverbänden der Werkfeuerwehren Bayern und Niedersachsen, für die Akademie für öffentliche Gesundheit und zweimal im Jahr unterrichtet er das Thema "Trinkwasseranschluß an Feuerlösch- und Brandschutzanlagen" im Rahmen des Sachkundelehrgangs der TOTAL Feuerschutz GmbH.

2015 moderierte er in Berlin den "Workshop zu Gefährdungsanalyse aus Sicht von Sachverständigen und Laboren" im Rahmen der Fortbildungstagung für Wasserfachleute des WaBoLu e.V. im Umweltbundesamt.

Viel Beachtung und positives Feedback fanden auch seine Schulung im Rahmen des "Seminars für öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk Baden-Württemberg" 2015 sowie seine Auftritte beim Haustechniktag 2016 in Frankfurt, im Rahmen der Hygienetagung Kassel 2016 und bei den VDI Expertenforen Gefährdungsanalyse in Düsseldorf im Januar 2017 und 2018.

Interview

->Ein Interview mit Arnd Bürschgens zum Thema Gefährdungsanalyse findet sich auf der Seite von EUROFORUM.de.
-> Ein Beitrag zum Thema Trinkwasserhygiene im Interview mit Arnd Bürschgens aus 2016 steht auch auf Youtube bereit.
-> Ein Video des Vortrags von Herrn Bürschgens zum Thema "Aufbau und Ablauf von Gefährdungsanalysen" anlässlich des 2. VDI 
    Expertenforums Gefährdungsanalyse am 09. Januar 2018 finden Sie hier auf unserem Youtube-Kanal.

 

fortlaufende, einschlägige Qualifikation

Auch durch fortlaufende Weiterbildungen hält sich Herr Bürschgens auf dem aktuellen Wissensstand im Bereich der Trinkwasser-Installation und der Hygiene. Nachfolgend findet sich eine Auswahl der entsprechenden Bescheinigungen:

Kontakt

Arnd Bürschgens
durch die Handwerkskammer Mannheim
öffentlich bestellter und vereidigter
Sachverständiger für Trinkwasserhygiene
im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk

Bahnhofstr. 2 - Villa Angelrain
74746 Höpfingen

Tel.: +49 6283 303 09 03
Fax: +49 6283 303 99 25

Mobil: +49 174 3262656
buerschgens@wissen-fuer-wasser.de

logo phone icon location

 

logo facebook Xing Logo Youtube Logo

logo